Warum eigentlich gassiservice?

Der Begriff des Dogwalkers ist in Deutschland noch nicht weit verbreitet. ich erkläre ihnen was ich mache und welche vorteile es bietet.

Recht und Ordnung

Mein Unternehmen ist gewerblich angemeldet, ich besitze eine Betriebshaftpflicht, sowie eine Haftpflichtversicherung für jeden Hund, der in meiner Betreuung steht. Unter anderem kümmert sich meine Versicherung ebenso im Falle des Verlustes eines Schlüssels. Einen Sachkundenachweis nach TierSchG §11 Nr 3,5,8a, sowie LHundG §10 kann ich ebenso vorweisen.
Wussten Sie übrigens, dass man die Leistung des Dogwalkings steuerlich geltend machen kann?

Mit Köpfchen

Den Hund auszuführen ist eine Sache, in einzugliedern in ein Rudel, an der Dynamik zu arbeiten und die Sozialisierung in der Gruppe zu fördern eine andere. Zudem wird das Talent eines jeden Hundes gefördert und in eine positive Richtung gelenkt. Das Vertrauen und die Grundkommandos werden gefestigt. Dabei ist klarzustellen, dass ich nicht im Auftrag Dritter handle, sondern all das für mich, meine Arbeit und die Hunde erarbeite.  

Kein Hunger und Durst

Sorgen Sie sich nicht um das leibliche Wohl ihres Hundes. Ich bin ausgestattet mit mehreren Näpfen, Wasser und Leckerlies, die täglich variieren. Die "Die Leckerliebasis" besteht aus hochwertigem Trockenfutter (genaue Benennung auf Anfrage) in verschiedenen Geschmacksrichtung. Täglich routiert das weitere Sortimente zwischen Käse, Wurst, Fleisch, Fisch und anderen Leckereien aus der Tierfachhandlung. Bestimmte Dinge nicht erlaubt oder erwünscht? Kein Problem. Ich nehme auf ihre Wünsche Rücksicht und setze um, dass ihr Hund genau das bekommt, was er soll.

Sicherer Transport

Jeder Hund hat in meinem Sprinter einen sicheren und kuscheligen Platz für sich allein. In Handarbeit wurden stabile und fest montierte Transportboxen aus hochwertigem Material gefertigt, damit Ihr Hund innerhalb des Transportes zur Ruhe kommen kann, vor und nach dem Walk.

Gelernt und Geprüft

Ich beginne meine Ausbildung zum Dogwalker am 31.03.2020 (Infos dazu hier: https://www.hundeservice-nuernberg.de/). Ich eigne mir somit eine Fachexpertise an, welche vor allem auf die Führung mehrerer Hunde ausgelegt ist. Grundsätzlich nötig ist so eine Art von Ausbildung nicht, doch möchte ich mir sicher sein, dass ich Ihren Hund absolut professionell und auf Fachwissen basierend betreuen kann.


Noch Fragen? Schreiben Sie mir gerne eine Mail: katrinenns@weliketowalk.de